Von: Simon

Home Assistant Raspberry Pi SSD Boot einrichten 🚀

Benutzt du eine microSD-Karte im Raspberry Pi, um deine Home Assistant-Daten zu speichern?

Wenn ja, dann machst du einen großen Fehler! In diesem Video zeige ich dir, wie du deinen Raspberry Pi für das Booten von einer USB 3.0 SSD einrichtest und warum microSD-Karten für diese Home Assistant schlecht geeignet sind!

Voraussetzungen

  1. Home Assistant Installation auf Raspberry Pi

Hinweis

Falls du jetzt irgendwie Bauchschmerzen hast, weil du jetzt Geld in den Raspberry Pi stecken musst, damit er performanter wird, aber die Rechenleistung des Pis ja trotzdem ziemlich limitiert ist, kannst du alternativ auch überlegen, auf einen Mini-PC wie z.B. den Intel NUC umzusteigen.

Dieser hat deutlich mehr Rechenleistung und kann außerdem problemlos mit den viel schnelleren NVME-SSDs betreiben werden. Denn Intel NUC Computer findet man inzwischen günstig auf Ebay. Da kann man bei den aktuellen Preisen für Kabel, SSDs usw. schon überlegen … Vor allem bevor man sich einen Raspberry Pi 4 kauft.

Ein Video zur Installation von Home Assistant, auf dem Intel NUC, erscheint Ende Oktober, falls du so lange warten willst 🙂

Hardware-Empfehlungen

Raspberry Pi 4

Raspberry Pi 4 Modell B, 2 GB (2 GB)*
Raspberry Pi 4 Modell B, 2 GB (2 GB)
 Preis: € 159,99 Zu Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28.11.2022 um 19:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Netzteil

Falls du bereits das offizielle Netzteil hast, ist meine Empfehlung es erst mal mit diesem zu versuchen. Zu 90 % wirst du keine Probleme haben. Falls Probleme auftreten oder du ohnehin ein neues kaufen musst, da dein aktuelles zu schwach (keine 3A) ist oder keine 5.1V ausgibt, dann würde ich direkt zur stärkeren 4A Version greifen. Diese hat außerdem einen Ausschalter mit dabei, sehr praktisch 🙂

4A Version (Empfehlung)
5.1V 4A 20.4W - Raspberry Pi 4 Netzteil mit EIN/Aus-Schalter EU-Stecker*
5.1V 4A 20.4W - Raspberry Pi 4 Netzteil mit EIN/Aus-Schalter EU-Stecker
Prime Preis: € 11,99 Zu Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 29.11.2022 um 17:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Offizielles Netzteil
Zuletzt aktualisiert am 28.11.2022 um 19:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

M.2 Gehäuse (Option 1)

Argon One M.2 für Raspberry Pi 4*
Argon One M.2 für Raspberry Pi 4
Prime Preis: € 54,54 Zu Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 29.11.2022 um 17:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Passende SSD

Zuletzt aktualisiert am 29.11.2022 um 17:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

SATA SSD mit USB 3.0 Adapter (Option 2)

Zuletzt aktualisiert am 29.11.2022 um 22:40 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am 28.11.2022 um 19:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Passende SSD

Zuletzt aktualisiert am 28.11.2022 um 19:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Y-Kabel für mehr Geschwindigkeit und bessere Stromversorgung der SSD

Je nach der eingesetzten SSD am USB Adapter empfiehlt sich noch dieses Y-Kabel, welches die SSD über 2 USB-Ports mit Strom versorgen kann. Denn die Strom-Abgabe der USB-Ports des Raspberry Pi ist limitiert. Teilweise so sehr, dass manche SSDs nicht genug Strom bekommen, um fehlerfrei / mit voller Geschwindigkeit zu funktionieren.

USB 3.0 Buchse auf Dual USB Stecker - Extra Power & Daten*
USB 3.0 Buchse auf Dual USB Stecker - Extra Power & Daten
Prime Preis: € 7,30 Zu Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28.11.2022 um 19:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit

Da hast du es also – die endgültige Anleitung, wie du deinen Raspberry Pi so einrichtest, dass er von einer USB 3.0 SSD bootet!

Ich hoffe, dass dieses Video dazu beigetragen hat, die Verwirrung um diesen Prozess zu klären und dass du jetzt bereit bist, deine Home Assistant-Installation auf einem schnellen, zuverlässigen Speichergerät zum Laufen zu bringen.

Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast, zögere nicht, sie mir unten in den Kommentaren mitzuteilen und ich werde mein Bestes tun, um dir zu helfen. Vielen Dank fürs Zuschauen!

close
HomeKit Geräte Übersicht

smarte News

Erfahre als Erster, wenn wir neue Artikel zu Smart Home oder anderen interessanten Themen veröffentlichen!

Wir senden keinen Spam und verkaufen keine Daten! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Gründer von simon42. Schreibt hier ehrlich und leidenschaftlich über Smart Home und Technik Themen, denn das Zuhause wurde bereits von Sprachassistenten übernommen und die Kontrolle abgegeben 😁 Kaffeespende

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
12 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Send this to a friend