Alexa und Homematic via HConnect verbinden

Abgesehen von der Möglichkeit, Alexa und Homematic via ioBroker zu verheiraten, kann man Alexa und Homematic mit HConnect verbinden. Der Vorteil liegt dabei darin, das man keinen Raspberry Pi oder sonstige Hardware braucht, um seine Homematic Geräte mit über den Amazon Echo mit Alexa zu steuern.

Die Kommunikation erfolgt direkt über die Server von HConnect, mittels einer VPN Verbindung der Homematic Zentrale (Schaubild von HConnect). Die Einrichtung ist inzwischen auch ziemlich komfortabel und es werden auch einige Homematic IP Sensoren und Geräte unterstützt.

Wer also mit der direkten Kommunikation der Homematic Zentrale und den Servern von HConnect über das VPN Addon kein Problem hat, hat hiermit eine sehr komfortable Lösung zur Amazon Alexa Integration gefunden.

Homematic Alexa via HConnect einrichten

Benutzerkonto erstellen

Registrierung auf HConnect

Ruft zuerst HConnect Web auf.

HConnect neues Konto erstellen
Zuerst klickt im Reiter Benutzerkonto auf Registrieren
Neues Benutzerkonto registrieren
Bei der Eingabe eurer Daten müsst ihr unbedingt darauf achten, eure Amazon E-Mail korrekt einzugeben

E-Mail Adresse bestätigen

Jetzt müssen wir noch die Email Adresse bestätigen, sollte kein Problem sein 😉

E-Mail bestätigen
Danach müsst ihr innerhalb der nächsten 30 Minuten eure E-Mail Adresse bestätigen

Installation des CCU VPN Addons

Download

Jetzt logt euch nun auf der Webseite von HConnect in euer eben erstelltes Benutzerkonto ein.

Reiter zum persönlichen CCU VPN AddOn
Klickt unter Benutzerkonto auf CCU VPN AddOn
persönliches CCU VPN AddOn herunterladen
Dann könnt ihr es am ende der Seite herunterladen

Hinweis zum VPN Addon: Dieses muss von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Ihr müsst es also dann über HConnect neu herunterladen und auf eurer Zentrale installieren. Sollte Alexa also irgendwann plötzlich keine Geräte mehr steuern können, würde ich hier nachgucken 😉

Installation auf der CCU3 / CCU2

CCU VPN AddOn installieren
Jetzt navigiert ihr auf der Weboberfläche eurer CCU3 auf den Reiter Einstellungen -> Systemsteuerung -> Zusatzsoftware und wählt das eben heruntergeladene CCU VPN AddOn aus und installiert es.

Status überprüfen

CCU2 wird in HConnect als online angezeigt
Nach einer gewissen Zeit sollte sich der Status auf der HConnect Webseite in grün ändern. Der HConnect Gateway Status ist übrigens immer eine gute Anlaufstelle, wenns Probleme gibt 😉

Geräte verwalten

Im Folgenden sollten wir erstmal die Namen unserer Geräte überprüfen und eventuell sinnvollere Namen für die Alexa Sprachsteuerung vergeben. Klickt dazu in der HConnect Weboberfläche auf Konfiguration -> Kanäle und tragt sinnvolle Alexa-Namen in der Spalte Eigener Name ein.

HConnect eigenen Namen vergeben

Kanäle die ihr nicht steuern wollt, könnt ihr mit einem Klick auf Aktiviert deaktivieren.

HConnect Kanäle deaktivieren

Fangt am besten erstmal mit ein paar Geräten an und tastet euch langsam ran. Im Zweifelsfall gibt es auf der HConnect Seite auch Anleitungen und Hilfen zu vielen Themen.

XML-API Addon auf der CCU installieren

Jetzt müssen wir noch das XML-API Addon auf der CCU3 oder CCU2 installieren, hier erhältlich.

Wir brauchen übrigens NICHT das Addon CUxD!

HConnect Alexa Skill in Alexa aktivieren

Danach müssen wir nur noch den HConnect Skill in Alexa aktivieren. Öffnet entweder die Alexa-App oder öffnet die Amazon Alexa Web Oberfläche und loggt euch mit eurem Amazon-Konto ein.

Aus dem Blog
Raspberry Pi als Infrarot Sender + Empfänger nutzen
HConnect Skill in Alexa aktivieren
Aktiviert den Skill HConnect
In HConnect zur Konoverknüpfung mit Alexa anmelden
Zur Konto-Verknüpfung werdet ihr nun automatisch wieder auf die HConnect Seite weitergeleitet. Meldet euch an und wartet.
In HConnect zur Konoverknüpfung mit Alexa anmelden
Und nach eine weile… (hat bei mir circa 40 Sekunden gedauert)
Gerätesuche starten
…ist der Skill eingerichtet, ihr könnt nun eure Geräte (Smart Home -> Geräte -> Suche) erkennen lassen und anschließend tauchen diese in Alexa unter Smart Home auf!

Das war’s schon, ab sofort könnt ihr eure Geräte via Sprachsteuerung eures Echos*, Fire-Tablets* oder Fire TV* steuern, z.B. mit: “Alexa, schalte das Licht im Schlafzimmer aus!”

Zuletzt aktualisiert am 26. Oktober 2020 um 01:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.  

Habt ihr noch fragen oder kommt ihr an einer Stelle nicht weiter? Schreibt einfach ein Kommentar!

2 Gedanken zu „Alexa und Homematic via HConnect verbinden“

  1. Hallo, ich habe mich gestern an der Verbindung von Homematic (CCU2) und Alexa versucht. Ich habe mich dabei an die genannten Schritte gehalten, kam jedoch bei dem Herunterladen des CCU VPN AddOns leider nicht weiter. Mir wurde immer folgende Fehlermeldung über dem Formular zum Herunterladen angegeben: “HConnect Gateway ‘http://52.232.72.85:5150’ meldet Fehler: [InternalServerError] ==>”.
    Ich weiß nicht ob dies daran liegt, dass mir nach dem anmelden bei HConnect immer gesagt wird, dass ich eine veraltete Version des HConnect Gateways nutze. Jedoch habe ich eigentlich die aktuellste Version (https://github.com/jens-maus/XML-API/releases9) heruntergeladen.
    Zudem steht bei mir in diesem Schritt VPN in der Kontrollleiste bei HConnect nicht wie bei Ihnen auf Rot und Offline, sondern auf Schwarz und AUS. Die anderen Statussymbole sind im gleichen Status wie Ihre in diesem Schritt.

    Im Forum von HConnect Forum habe ich gelesen das es die Fehlermeldung ‘http://52.232.72.85:5150’ meldet Fehler: [InternalServerError] ==>” im Januar auch bei einigen Bestandskunden gab. Diese hatten Probleme mit HConnect und wollten daher ihr CCU VPN AddOn erneuern, konnten jedoch auch keine neue Version herunterladen, da der Server von HConnect Probleme zu machen schien. Das Problem wurde laut Forum jedoch eigentlich schon behoben, daher meine Frage, ob mein Problem mit einem der oben genannten Sachen zu tun haben könnte?
    Über weitere Hilfe würde ich mich sehr freuen!
    Vielen Dank im Voraus!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Melde dich zum Newsletter an

Melde dich zum Newsletter an

Erhalte die neusten Updates und interessante Beiträge vor allen anderen und schließe dich 10.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet. Bitte überprüfe dein Postfach und den Spam-Ordner, um deine Anmeldung zu bestätigen!