Belkin Ladestation BOOST↑CHARGE 3-in-1 im Test

Auf der Suche nach einer guten Ladestation für das iPhone und die Apple Watch bin ich über das Belkin Ladestation BOOST↑CHARGE™ 3-in-1 gestolpert.

Ich bin es nämlich wirklich leid, jeden Abend die Kabel in mein iPhone zu fummeln oder mich zu bemühen, die Mitte meiner Anker QI-Ladematte zu treffen. Denn, wenn nicht lädt es entweder langsam oder gar nicht 😉

Ob mich (und vielleicht auch dich) das kabellose 3-in-1 Ladegerät überzeugen konnte, erfährst du hier im Schnell-Test der Belkin Ladestation für iPhone, Apple Watch und AirPods*.

Lieferumfang

Belin 3 in 1 Ladestation iPhone Apple Watch AirPods Lieferumfang

Beim Lieferumfang gibt’s nichts Ungewöhnliches zu berichten, außer vielleicht, dass die Station direkt in der Verpackung geliefert wurde, ohne zusätzlichen Karton drum herum. Da die Station in der OVP vom Hersteller gut genug gesichert ist, war auch nichts defekt, ist mir aber aufgefallen 😉

Mit dabei sind die Station und ein Netzkabel, welches hinten eingesteckt wird und die 3 QI-Ladeplätze mit Strom versorgt. 

Optik

3 in 1  Apple Ladegerät auf Nachttisch

Die Optik ist sehr schick und trotz der Plastik-Oberfläche sehr Edel. Auf meinem Nachttische gefällt sie mir ausgezeichnet und erfreut sich regelmäßiger Verwendung 😉

Vor allem das stehende Smartphone gefällt mir gut. Die Apple Watch wechselt in den Wecker-Modus, sobald Sie an der Ladestelle mithilfe der Magneten “einrastet”.

Funktion

Die Ladestation muss natürlich durch ihr magnetisches Lademodul oder genauer gesagt Module, meine Apple Geräte laden. Mehr Anforderungen hatte ich an die Funktionen des Produktes nicht 😉

Das war kein Problem, dank der 3 QI-Plätze kann ich mein iPhone, Apple Watch und AirPods mit der  Ladestation gleichzeitig aufladen. Ein paar Dinge gibt es aber zu beachten:

  • Es darf keine Hülle um die Apple Watch* drum herum sein, da sonst der Abstand zum Boden der Station zu groß ist und nicht optimal bzw. gar nicht geladen werden kann
  • Das iPhone steht dank der kleinen Vertiefung unterhalb der Anlehn-Fläche zwar stabil, bei starker Vibration kann das Smartphone aber nach vorne verrutschen und ggf. heruntergleiten. 

Ein Problem gibt es aber doch. Ich bin mir nicht sicher, ob das nur bei mir der Fall ist, aber das Netzteil hat ein echt schrilles fiepen, was wie Grillengezirpe klingt.

Ich bin zwar empfindlich gegen hohe Töne und bin mir dessen bewusst, aber ich konnte es sogar in einem anderen Raum hören. 

Fazit

Alles in allem hat mir die Apple 3 Ladestation von Belkin eigentlich gefallen. Die Optik war hervorragend und das aufrecht stehende iPhone erleichtert das ablesen der Uhrzeit, wenn morgens die Wecker klingeln. Der Weckermodus der Apple-Watch ist ebenfalls nett, vor allem, um nachts schnell die Uhrzeit abzulesen

Aufgrund des fiependen Netzteils gibt es aber für mich keine Option, außer es zurückzusenden. Ob die Geräusche aufgrund minderwertiger Komponenten zu Stande kommen oder es einfach nur ein Ausnahmefall war, kann ich nicht beurteilen. Aber für über 100 €, darf sowas meiner Meinung nach nicht passieren.

Bewertung

Marke

Belkin

Modell

BOOST↑CHARGE 3-in-1


Produktbox

Zuletzt aktualisiert am 23. Juni 2021 um 02:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.  

Hast du zum Laden deiner Apple Geräte die Standardkabel, Kabellose oder sogar MagSafe Ladestationen? Lass mir gerne ein Kommentar da!

close
HomeKit Geräte Übersicht

smarte News

Erfahre als Erster, wenn wir neue Artikel zu Smart Home oder anderen interessanten Themen veröffentlichen!

Wir senden keinen Spam und verkaufen keine Daten! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vorheriger

HomePod Mini im Test – Große Klasse oder Finger weg?

Homematic Erfahrungen Nach 5 Jahren & Vergleich Homematic IP

Nächster
About Simon

Hi 👋 ich bin Simon Müller. Gründer des Blogs simon42 & bekennender vollblut- und Berufs-Nerd. Hier schreibe ich ehrlich und mit Leidenschaft über alle Smart Home und Technik Themen, die mir im Leben begegnen oder mich aktuell interessieren. Mein Zuhause wurde bereits von Sprachassistenten übernommen und längst habe ich die Kontrolle über die Anzahl der smarten Geräte verloren 😁 Kaffeespende für den Author

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Send this to a friend