Letztens habe ich mich mal wieder gefragt, wer im Vergleich Microsoft 365 Family vs Single eigentlich besser wegkommt, weil mein Abo abzulaufen drohte. Da ich mir gefühlt jedes mal die Frage stelle, ob nun Microsoft 365 Family (ehemals Office 365 Home) oder Single (ehemals Personal) die bessere Version von Microsoft 365 für mich ist, schreibe ich diesen Artikel um zumindest dir die Entscheidung zwischen den Office Paketen einfacher zu machen.

Warum ich kein Office 2019 sonder Microsoft 365 Family und Microsoft 365 Single in Betracht ziehe? Ganz einfach, für mich ist das zum einen nützlicher und billiger (mehr dazu weiter unten). Außerdem habe ich und meine Familienmitglieder, den Cloud-Speicher OneDrive, echt zu schätzen gelernt. Sowohl vom iPhone, Laptop und Computer auf dieselben Daten zugreifen zu können ist schon echt ne feine Sache.

Als Nachteil könnte man wahrscheinlich anführen, dass man ein Konto auf Microsoft.com braucht, um Office 365 nutzen zu können. Mit dem Konto muss man sich dann, zumindest in seinem Office, anmelden. Alternativ kann man sich mit diesem Konto auch direkt am Computer anmelden.

Ja, Microsoft kann so theoretisch Daten über mich sammeln. Aber das können sie bereits in dem Moment, indem ich meinen Computer mit Windows anschalte ;). Letztendlich muss das jeder selber entscheiden, aber die Zeiten in denen man die Cloud noch vermeiden konnte sind leider längst vorbei…

Microsoft 365 Family vs Single Vergleich

Microsoft hat die Produknamen geändert: Office 365 Home heißt nun Microsoft 365 Family und Office 365 Personal wird zu Microsoft 365 Single! Die Produktkeys von Office 365 Home oder Personal sollten aber noch funktionieren, da sich außer die Namensgebung nicht viel geändert hat.

Was ist gleich?

Einige Sachen sind ja in beiden Editionen mit dabei. Wie z.B. 1 TB OneDrive Storage (Microsoft Cloud-Speicherplatz), 60 Skype Minuten sowie die Office Anwendungen Word, Excel und Powerpoint, Access, Publisher und Outlook. Die Cloud Version von Office läuft übrigens in beiden Versionen auf PCs oder Macs, lediglich Publisher und Access gibt es nur für PC.

Zuletzt aktualisiert am 21/09/2020 um 02:44 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.  

Was unterscheidet sich?

Aber wenn doch die Office Programme gleich sind, wo liegen dann die Unterschiede? Nun ja, wenn man Microsoft 365 Single mit Microsoft 365 Family vergleicht, kommt es im wesentlichen auf 1nen Punkt an:

  • Wenn du Microsoft/Office 365 nur alleine nutzen willst, dann ist Microsoft 365 Single* die richtige Wahl für dich. (Maximal 1 Nutzer)
  • Ab 2 Personen lohnt sich bereits die Microsoft 365 Family* Version, da es im Verhältnis zur Nutzerzahl nur unwesentlich teurer ist. (Maximal 6 Nutzer)

Was ist mit Home and Student?

Diese Frage wird mir oft von bekannten gestellt: Soll ich lieber die Microsoft 365 Single bzw. Family Version, oder Office Home & Student 2019* nehmen?

Um es deutlich zu sagen: Kein Home and Student! Ich rede hier auf meinem Blog normalerweise nie von der Home and Student Version von Microsoft Office 365, den diese:

  • Ist nur zum Einzelkauf vorhanden (Kein Abo-Modell, der einzige Vorteil).
  • Beinhaltet nur Word, Excel und Powerpoint.
  • Hat nicht 1TB OneDrive speicher mit dabei.
  • Ist NICHT für den kommerziellen Einsatz freigegeben!
  • Kann aus meiner Sicht nicht mal für Studenten oder Schüler empfohlen werden, da Access nicht enthalten ist. Also finger weg!

Wie kann das ganze billiger und besser sein?

Sparschwein Geld sparen vergleich

Beim Thema billiger muss man erwähnen, dass ich mein Office Abo mit 5 Familienmitgliedern (Freundin, Mutter, Schwiegervater, Schwiegermutter) teile. Ich habe mein Office als Jahresabo für 65,98 € gekauft, und zahle daher anteilig nur 13,20 €. Und im gegensatz zum Office 2019, habe ich immer die aktuelle Version, SmartPhone Apps und 1 TB OneDrive mit dabei 😉

Warum Nützlicher? Nun ja, wenn du die Office Anwendungen nur alleine auf deinem Computer nutzen willst und keinen Cloud-Speicher brauchst, dann bist du mit Office 2019* wahrscheinlich besser beraten. Aber wenn du, wie ich, office inzwischen auch auf dem Mobilen Gerät nutzt und OneDrive nicht mehr vermissen willst, bist du vom Komfort oder der “Nützlichkeit” mit der Microsoft 365 Versionen besser dran.

Jahres oder Monatsabo?

Dann stellt sich natürlich noch die Frage, ob du Microsoft 365 kaufen oder mieten solltest, also auf einmal den jährlichen Betrag zahlen oder monatlich zahlen sollte. Meine ganz klare Empfehlung, kaufe dir die Jahreslizenz. Das ist auf jeden fall billiger und auf Amazon gleich nochmal billiger als bei Microsoft.

Zuletzt aktualisiert am 21/09/2020 um 02:44 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.  

Wo kann ich den Office 365 Key eingeben?

Wenn du nach dem Kauf deines Microsoft 365 den Key erhalten hast, gehst du einfach auf office.com/setup, meldest dich mit deinem Microsoft-Konto an und gibts dann den Key ein. Wenn du dich hier mit einem Konto anmeldest dass noch ein aktives Abonnement hat, wird das Office 365 Abo übrigens verlängert (Ablaufdatum + 1 Jahr). Sobald du das getan hast, wird ein Datei zum installieren heruntergeladen. Einfach anklicken und schon wird Office installiert 😉