Praxisnahe Tutorials, auf die du zählen kannst.
Einsteiger Guide für Home Assistant

Das neue Aqara Smart Lock U200 im Test

Das neue Smarte Türschloss von Aqara hört auf den Namen U200 und kommt mit Unterstützung für Matter, ist also bestens für die Zukunft des Smarthomes gerüstet. Aber kann es wirklich so einfach nachgerüstet werden, wie einfach ist die Einrichtung, funktionieren die Digitalen Schlüssel der Wallet und klappt Matter?

Das alles, erfährst du in meinem neusten Video 🙌

https://www.youtube.com/watch?v=4a29HkxtkQU

Inhaltsverzeichnis

Aqara Smart Lock U200 kaufen

FAQ zum Aqara Smart Lock U200

Passt es zu meiner Tür / Schloss?

Bei Aqara gibt es zusätzlich zu meinem Video noch einen Guide, der es dir erlaub zu prüfen, ob das Smart Door Lock U200 voraussichtlich in deine Tür passt: https://aqara.com/en/u200-installation-guidance/

Kann man per Matter die Falle zurückziehen?

Aktuell ist es nur möglich, die Tür zu verriegeln und zu entriegeln (hierbei wird die Falle zurückgezogen). Bei einer bereits entriegelten Tür ist es nicht möglich, die Tür nur zu öffnen (die Falle zurückzuziehen).
Eventuell kannst du hier mit einer Automation, wie im Video gezeigt, Abhilfe schaffen

Wann wird der Batteriestatus in Matter übertragen?

Auf Nachfrage von mir meinte Aqara dazu: “Idealerweise gegen Ende des Jahres” (frei übersetzt)

Wird Google Home direkt unterstützt?

Mit einem entsprechenden Thread Boarder Router für Matter, kein Problem! Möglich sind Nest Hub (2. Generation), Nest Hub Max,Nest Wifi Pro (Wi-Fi 6E) & Nest Wifi.

Wird Alexa direkt unterstützt?

Mit einem entsprechenden Thread Boarder Router für Matter, kein Problem! Möglich sind Echo (4. Gen.)Echo Show 10 (3. Gen.)Echo Show 8 (3. Gen.)Echo HubEcho Studio (2. Gen.)Echo Studio (1. Gen.)eero Pro 6Eeero Pro 6eero 6+ und eero 6.

Wird Apple Home direkt unterstützt?

Mit einem entsprechenden Thread Boarder Router für Matter, kein Problem! Möglich sind der HomePod mini und das Apple TV 4K.

Mehr von simon42  Überblick smarte Bewässerung - Wirklich so gut wie gedacht?

Wie kann man das Gerät in ein weiteres Matter-System weitergeben?

Hier musst du wie im Video gesehen das Gerät aus dem ersten Ökosystem heraus, wo du es eingerichtete hast teilen und kannst es danach zum nächsten hinzufügen.

Fazit

Ich hatte schon immer eine schwäche für smarte Türöffner, vermutlich habe ich deshalb auch einen selber gebaut 😀

Fakt ist jedoch, dass das Aqara Smart Lock aus meiner Sicht das beste aus beiden Welten vereint. Smart Home Enthusiasten können Automationen erstellen, das U200 über Matter an jedes Ökosystem wie HomeKit, Google Home, Alexa oder auch Home Assistant weitergeben oder mit ihrem iPhone bzw. der Apple Watch die Tür öffnen.

Für alle anderen bleibt noch der Pin-Code, ein Fingerabdruck oder ganz klassisch der Schlüssel.

Bist du noch im Team Oldschool, oder hast ein anderes Smart Lock im Einsatz? Lass mir gerne Feedback in der Community da 👇

Vielen Dank fürs Zuschauen 💙

HomeKit Geräte Übersicht

smarte News

Erfahre als Erster, wenn wir neue Artikel zu Smart Home oder anderen interessanten Themen veröffentlichen!

Wir senden keinen Spam und verkaufen keine Daten! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts & Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf meine Berichterstattung. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Gründer von simon42. Schreibt hier ehrlich und leidenschaftlich über Smart Home und Technik Themen, denn das Zuhause wurde bereits von Sprachassistenten übernommen und die Kontrolle abgegeben 😁

Beginnen die Diskussion unter community.simon42.com

3 Gedanken zu „Das neue Aqara Smart Lock U200 im Test“

  1. Vielen Dank für das Video. Eine Frage in die Runde. Kann ich das Türschloss mit den Kamerahub G3 verbinden oder geht nur der in App angezeigte Hub 3?

    Antworten
  2. Besten Dank für dein Video, sachlich und genau erklärt, auch wenn es zur Verfügung gestellt wurde kein Verkaufsvideo.
    Ich werde mir wohl eins holen, das NUKI mit MQTT funktioniert seit Wochen nicht mehr mit HA und vom Support hört man nicht viel erhellendes. Die neueste Beta funzt nicht. Es lief vorher über Monate korrekt.

    Antworten
  3. Wie immer gute Zusammenfassung, vielen Dank.
    Habe das Gefühl, dass “Falle zurückziehen” als europäisches Problem von allen Herstellern nicht ganz so ernst genommen wird, was ich sehr schade finde.
    Ich habe ein HmIP-DLD über die HACS Homematic Integration in Home Assistant und kämpfe auch noch damit, eine einfache Automation hierfür einzurichten. Hast du evtl. hierzu eine Idee?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend