Xiaomi Mi (Wireless) Earbuds Basic – Müll oder Wunderwerk?

Mein Schwiegervater in Spee hat sich für 15,46 Euro die Xiaomi Mi True Wireless-Earbuds Basic von Aliexpress* bestellt. Da die Post ja in Zeiten von Corona dazu übergegangen ist, Pakete einfach vor die Tür zu legen, war das unterbrechen der Lieferkette kein Problem und ich habe mir die kleinen schwarzen Knöpfe mal genauer angesehen. Mal schauen, ob die True Wireless Kopfhörer aus Fernost zu gebrauchen oder einfach nur Schrott sind 😉

Xiaomi Mi True Wireless Earbuds Basic Test

Xiaomi Mi True Wireless-Earbuds Basic, Bluetooth 5.0-Kopfhörer Ladebox True Stereo-Sound
Xiaomi Mi True Wireless-Earbuds Basic, Bluetooth 5.0-Kopfhörer Ladebox True Stereo-Sound* Unverb. Preisempf.: € 23,40 Du sparst: € 3,41  Preis: € 19,99 Zu Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 29. Oktober 2020 um 01:04 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.  

Eine Sache gleich vorweg: Ich bin mir nicht sicher wie die Version der Kabellosen Kopfhörer “offiziell” heißen, da es einige Bezeichnungen auf der Verpackung gibt. Es könnte auch sein, dass die Kopfhörer AirDots wie auf dem EAN Code steht oder Xiaomi Redmi AirDots heißen. (Das kommt raus, wenn man die SKU Nummer des Labels, ZBW4480GL, googelt).

Produktionsdatum ist auf alle fälle Juni 2020, Hersteller ist Xiaomi, die Farbe ist schwarz und für ca. 20 Euro gibt’s die Xiaomi Earbuds auf Amazon. Da bin ich mir relativ sicher 😅

Lieferumfang

Lieferumfang Mi True Wireless Earbuds Basic
Die Earphones kommen ordentlich verpackt an.

Der Lieferumfang ist schlicht und sinnvoll, genau wie die Verpackung. Innen drinnen ist einfach ein gefalteter dünner Karton, der alles an Ort und Stelle hält. Mit dabei sind:

  • Micro-USB Kabel mit 71cm Länge
  • Anleitung auf Englisch und Chinesisch
  • 2 Aufsatzgrößen (klein und groß) für die Kopfhörer, die Mittelgroßen sind vormontiert (Insgesamt also 3 Größen)
  • 2 In-Ear Ohrhörer
  • 1 Aufladebox mit Micro-USB Anschluss

Design

Über Design lässt sich ja bekanntlich streiten. Mir persönlich gefällt das Design der Apple AirPods deutlich besser, aber gut. Geschmäcker sind einfach verschieden. Von der Größe her passen mir die Kopfhörer gut, sie sitzen gut, haben sicheren Halt und die Verarbeitung ist ordentlich.

xiaomi mi airdots schwarz im Ohr
Xiaomi Mi True Wireless Earbuds im Ohr.

Aber vermutlich bekommst du ziemliche Ohrenschmerzen wenn deine Ohrmuschel (jep, da musste ich vorher auch googeln) zu klein für die Xiaomi Mi Air Dots ist!

xiaomi earbuds test der Größe mit Zollstock
Ein Hörer ist gerade mal 2cm groß. Eine rote LED zeigt, ob das Gerät eingeschaltet ist (Hier nicht der Fall).

Die verschieden Großen Gummi-Nippel für die Earbuds von Xiaomi sollten denke ich für die meisten Ohren passen. Mir haben wie gesagt die bereits aufgesteckten sehr gut gepasst. Das Tragegefühl war ebenfalls sehr angenehm.

Aus dem Blog
Sony Alpha mit Handy oder Tablet verbinden als 2ten Monitor
Verschiedene Ohrstöpsel der Mi Earbuds
Dank der verschiedenen Aufsätze ist der Tragekomfort zumindest im Gehörgang sichergestellt.

Funktionen

Ersteinrichtung

Das einrichten der kleinen Krachmacher war sehr einfach. Zuerst in das Lade-Schatulle einsetzen und etwas aufladen lassen. Anschließend einfach herausnehmen und schon kann in den Bluetooth Einstellungen des Smartphones gekoppelt werden. Die Verbindung funktioniert also sehr einfach. Falls die Kopfhörer nicht auffindbar sind, einfach bei einem Earbud die Taste länger gedrückt halten.

Ladestation 

xiaomi earbuds review der Ladestation
Die Transportbox hat automatisch eine Station zum laden eingebaut (Ladecase).

Die Ladestation ist schlicht gehalten und wirkt stabil. Geladen wird der 300 mAh Akku der Box über ein Micro-USB Kabel. Eine Ladung des Gehäuses reicht, um die Kopfhörer 2 mal aufzutanken oder für bis zu 12 Stunden Laufzeit. Ohne Ladestation halten die Xiaomi Earbuds bis zu 4 Stunden durch.

Multifunktionale Drucktaste

Die Oberfläche der AirDots ist übrigens eine Taste, mit der man auf dem iPhone z.B. die Musik pausieren kann oder einen Anruf annehmen kann. Nettes gimmick, aber mit einer Touch-Oberfläche hätte man vielleicht auch die Lautstärke regeln können. Aber aufgrund des niedrigen preises will ich da mal nicht so negativ sein, die Lautstärkeregelung und Steuerung über dein Smartphone sollte ja reichen 😉

Specs

Die kleinen Bluetooth Kopfhörer funken mit dem neuen Bluetooth 5.0 Standard, welcher längere Akkulaufzeiten und höhere Distanzen ermöglicht. Bei der Soundqualität wird man leider gegenüber dem Standard 4.2 aber keinen Unterschied feststellen, da beide bereits den höchsten Audio-Codec übertragen können. Für Nerds gibt’s die wichtigsten Eckdaten in einer Tabelle:

Gewicht 4,1 g
Dynamikeinheit7,2 mm
Akku40 mAh
Ladestation300 mAh
Alle Angaben ohne Gewähr.

Klang

Plattenspieler

Kommen wir nun zum subjektivisten überhaupt, dem Klang. Okay, Studioqualität darf man hier zweifelsohne nicht erwarten, aber trotzdem ist die Soundqualität nicht ganz unwesentlich. Verglichen habe ich immer die gleichen Lieder, einmal auf meinen ohrumschließenden Pioneer Kopfhörern angehört und direkt danach auf den Earbuds.

Ohne jetzt zu sehr ins Detail gehen zu wollen, hier meine Eindrücke:

Man hört natürlich, dass es sich nicht um Premium-Kopfhörer handelt. Aber ich habe damit gerechnet, dass das Klangerlebnis einfach nur schlimm sein wird. So war es nicht. Ich bin überrascht, wie gut die kleinen Kollegen klingen.

So klar differenziert wie bei Premium-Modellen, kommt der Sound nicht rüber. Aber es ist auf keinen Fall einfach nur ein lautes durcheinander. Bässe kommen auch gut rüber, die Höhen sind mir fast zu penetrant.

Außerdem ist mir ein ziemlich lautes Grundrauschen aufgefallen, wenn gerade keine Musik gespielt wird. Die Kopfhörer schalten sich zwar schnell selber in den Standby (hier ist das Geräusch weg) um Strom zu sparen… Aber trotzdem ist es mir unangenehm aufgefallen.

Ein sehr entscheidender Faktor über die Klangqualität ist, wie bei allen In-Ear Kopfhörern, der Sitz im Gehörgang. Evtl. musst du etwas rumprobieren, bis du genau weißt, wie du die kleinen Kollegen perfekt in deinen Gehörgang einführst. Aber das ist ein absolutes muss, sonst klingt alles sehr hohl und weit entfernt.

Aus dem Blog
Shelly Dimmer 2 - Erfahrungsbericht & Einbau

Zur Lautstärke kann ich nur Sagen: Aufpassen. Die Kopfhörer sind tatsächlich so laut wenn man aufdreht, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass es auf die Dauer gesehen einen Gehörschaden gibt. Bässe sind bei hohen Lautstärken deutlich weniger präsent und die Höhen sind extrem laut.

Ich habe schon deutlich schlechter Kopfhörer, für mehr Geld gekauft. Alles in allem ein Tolles Klangerlebnis für den Preis, aber kein Premium-Audio!

Akkulaufzeit

Die Laufzeit beträgt 4 Stunden, mit dem Gehäuse sind bis zu 12 stunden möglich.

Noch ein kleiner Hinweis:

Falls du auch auf Aliexpress* bestellen willst und dich Fragst, was die Modellausführung “Black Case” bedeutet… Damit gibt es diese Silikon-Schutzhülle für das Etui dazu:

Black Case der xiaomi airdots earbuds auf Aliexpress
Auch wenn sie nicht schlecht aussieht, wirklich brauchen tut man sie nicht ^^

Schreibe einen Kommentar

Melde dich zum Newsletter an

Melde dich zum Newsletter an

Erhalte die neusten Updates und interessante Beiträge vor allen anderen und schließe dich 10.000 monatlichen Lesern an!

Du hast dich erfolgreich angemeldet. Bitte überprüfe dein Postfach und den Spam-Ordner, um deine Anmeldung zu bestätigen!