Disk Image auf SD Karte schreiben – Win32 Disk Imager wird ein Artikel, in dem es, wie der Name schon sagt darum geht, wie man ein Disk Image mit Win32 Disk Imager auf eine SD oder micrSD karte schreibt.

Erforderliche Software

Win32 Disk imager

Erforderliche Hardware

Wir benötigen einfach nur eine SD-, oder wahrscheinlich eher ein microSD-Karte, und einen Kartenleser*.

Hier eine kleine Kartenleser-Empfehlung meinerseits, solltet ihr noch keinen haben.

UGREEN USB 3.0 SD TF Kartenleser
UGREEN USB 3.0 SD TF Kartenleser*
von Ugreen Group Limited
  • Dieser UGREEN USB 3.0 Kartenleser liefert hohe Transfersgeschwindigkeit mit max 5 Gbps.
  • Kein Treiber erforderlich, unterstützt für Windows 10 / 8 / 7 / Vista, Mac OS X 10.2, Linux.
  • SD/TF Kartenleser ermöglicht parallelen Zugriff auf 2 Speicherkarte-Slots, sodass man nicht dauernd umstecken muss.
  • Unterstützte Formate: SD, SDHC, SDXC, MMC, RS-MMC, Micro SD, Micro SDHC und MiniSD Karten.
  • Abwärtskompatibel mit USB 2.0 / 1.1.
  • Stromversorgung + Datenübertragung über ein einziges USB-Kabel, 15cm Kabellänge.
Unverb. Preisempf.: € 13,99 Du sparst: € 1,00
Prime
 Preis: € 12,99
Zu Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21/09/2020 um 02:43 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.  

Win32 Disk imager herunterladen und installieren

Zuerst ladet euch die Open Source Tool Win32 Disk Imager (Nur für windows, nicht MAC!) herunter und installiert diesen auf eurem Computer.

Image herunterladen

Danach brauchen wir das Image, das wir auf die Karte schreiben wollen. In diesem Tutorial werde ich das Disk Image von Raspbian JESSIE lite verwenden, um es auf die SD Karte meines Raspberry Pi zu schreiben aber das Tutorial gilt natürlich auch für jedes andere Image.

Entpacken der .zip Datei

Nachdem wir eines das Image heruntergeladen haben, müssen wir in der Regel die Zip Datei entpacken. Entpacken kann man die Datei wie folgt

Zip Datei - Rechtsklickmenü - Alle extrahieren
Rechtsklick auf die Zip Datei, dann auf Alle extrahieren…
Windows Assistent Extrahieren des Archives
Linksklick auf Extrahieren

Karte formatieren

Die SD oder microSD Karte sollte nun erst einmal formatiert werden und die ursprüngliche Größe wiederhergestellt werden.

Image Datei auf SD Karte schreiben mit Win32 Disk Imager

Zum Schreiben der Image/ISO-Datei öffnen wird das vorher installierte Programm Win32 Disk Imager. Durch einen Klick auf das blaue Ordner-Symbol wählen wir dann die zuvor entpackte .img Datei aus.

Unter Device wählen wird den Laufwerksbuchstaben der eben formatierten microSD Karte. Hier bitte aufpassen, Win32 Disk Imager kann auch auf USB Sticks oder USB Festplatten schreiben!

Mit einem Klick auf Write und Bestätigung der Warnmeldung mit Yes, beginnt das Schreiben des Images.

Win32 Disk Imager Programmfenster mit angeklickter "Write" Schaltfläche
Win32 Disk Imager Warnmeldung zum Datenverlust
Win32 Disk Imager “Confirm overwrite” Meldung mit “Yes” bestätigen.
Win32 Disk Imager Erfolgsmeldung
Win32 Disk Imager Erfolgsmeldung mit “OK” bestätigen.

Jetzt können den Win32 Disk Imager jetzt schließen.

Das wars schon, das Image wurde auf die SD-Speicherkarte geschrieben und ihr könnt diese z.B. in euren Raspberry Pi einsetzen. Solltet ihr noch weitere Fragen haben oder nicht weiter kommen, schreibt ein Kommentar!