Homebridge Smart Life – HomeKit für Tuya Geräte

Nachdem dieses Tutorial oft angefragt wurde, erfährst du in diesem How To, wie du deine Smart Life Homebridge über die Tuya API einrichten kannst. Das ermöglicht dir die Steuerung der Smart Life Geräte über Apple HomeKit, also über dein iPhone, deine Apple Watch oder auch per Sprachbefehl über Siri.

Das Tutorial wird lang und ausführlich, was nicht bedeutet, dass du es nicht schaffen kannst. Das Hauptproblem ist aus meiner Sicht, dass es keine gute Anleitung für die Smart Life Homebridge im Netzt gibt, da es etwas aufwändiger ist die Tuya Device ID und den Tuya Device Key auszulesen. Falls du nicht weiterkommst oder schritte fehlen, schreib gerne ein Kommentar.

Warum sollte man Smart Life Geräte über Homebridge steuern?

Die Homebridge bietet dir durch das Tuya Plugin die Möglichkeit, mit der Tuya API deine Smart Life Geräte im lokalen Netzwerk über deine iOS Geräte zu steuern (auch aus der Ferne, eine Steuerzentrale vorausgesetzt). Du bist so unabhängig von der Tuya-Cloud, da die Kommunikation nur in deinem Lokalen Netzwerk zwischen dem Smart Life Gerät und deiner Homebridge stattfindet.

Du kannst also durch die Homebridge Gosund, Techkin und auch sonst alle Smart Life Geräte über dein iPhone oder Siri steuern… Einfach klasse! Die Einrichtung ist zwar anfangs aufwändig, aber ich verspreche dir, es lohnt sich!

0 Voraussetzungen

Was du für die Tuya Homebridge brauchst ist schnell erklärt, sollte kein Überraschung sein:

  • Smart Life App Account
  • Mindestens ein eingerichtetes Smart Life Gerät vom Typ
    • Smarte Steckdose
    • Smartes Licht (an/aus)
    • Dimmbares Smartes Licht
    • Dimmbares Smartes Licht mit Farbe (RGB)
    • Smarte Steckdosenleiste
    • Klimaanlage
    • Heizung
    • Dimmer
    • Garagentor
    • Rollladen
    • Smart Plug mit RBG-Lichtern
  • Eine funktionierende Homebridge, am besten auf einem Raspberry Pi 4

Die oben genannten Geräte können funktionieren, es gibt aber natürlich keine Garantie. Andere Gerätetypen wie Bewegungsmelder werden aktuell nicht vom Plugin homebirdge-tuya unterstützt.

Ich rate euch außerdem explizit zu diesem Weg und diesem Plugin, denn von homebridge-tuya-web Plugin z.B. werden noch weniger Geräte unterstützt.

Ich werde hier übrigens beispielhaft meinen Techkin S02 5M LED Strip* einrichten, da das Gerät mit eines der kompliziertesten zum Einrichten ist (Schritt 5) und diese Anleitung so möglichst vollständig ist!

1 Tuya Developer Account erstellen

Das Erste, was du haben musst ist ein Entwickler-Account der Tuya Plattform. Alles prinzipiell nicht so schlimm, aber das Interface ist auf Englisch und richtet sich eben an Entwickler, ist also nicht unbedingt benutzerfreundlich 😉

1.1 Account erstellen

Gehe zuerst auf die Webseite https://iot.tuya.com/ und erstelle dir hier einen neuen Account, indem du unten links auf “Sing Up” klickst.

Aus dem Blog
Der große Smart Home Kamera Vergleich 2020 🏆

1.2 Projekt & App anlegen

Nachdem dein Account erstellt ist und du deine E-Mail bestätigt hast, melde dich an und folge den Schritten:

Tuya IOT Developer Account Step 1 Create Project
Wechsel in den Reiter Cloud -> Project und klicke auf Create.
Tuya IOT Developer Account Step 2 Project Settings
Gebe die Projekteinstellungen ein und bestätige mit create.
Tuya IOT Developer Account Step 3 Copy Keys
Kopiere dir den API Key (oben) und das API Secret (unten) in ein Textdokument. Das brauchen wir noch!
Tuya IOT Developer Account Step 4 Create App
Gehe in den Reiter App -> App SDK -> Development und klicke auf Create.
Tuya IOT Developer Account Step 5 Confirm Settings
Gebe App-Einstellungen ein und klicke auf Confirm.

1.3 Account verknüpfen

Tuya IOT Developer Account Step 6 Cloud - Project - Project Name - Link Device
Wechsel wieder in den Reiter Cloud -> Project, klicke dein Projekt an und danach auf Link Device.
Tuya IOT Developer Account Step 7 Link Device By App
Klicke oben auf den Reiter Link devices by Apps und auf Add Apps.
Tuya IOT Developer Account Step 8 Confirm App
Wähle deine zuvor erstellte App aus und bestätige mit OK.
Tuya IOT Developer Account Step 10 Add App Account
Klicke nun oben auf den Reiter Link devices by App Account und klicke danach den Button Add App Account.
Tuya IOT Developer Account Step 11 Scan QR Code
Öffne auf deinem Smartphone die Smart Life App -> Wechsel in dein Profil und Scanne den QR-Code mit der Funktion oben rechts in der APP!
Tuya IOT Developer Account Step 12 Account Linked
Dein Account sollte jetzt verknüpft sein!

2 Eine Device ID auslesen

Das schlimmste haben wir hinter uns (Gott sei Dank). Jetzt wird’s etwas einfach, wir müssen von dem Tuya Gerät, dass wir steuern möchten die Virtual Device ID auslesen.

Bitte suche dir erstmal eins aus mit dem du starten willst. Die Schritte ab hier musst du dann, logischerweise, für jedes Smart Life Gerät, dass du über die Homebridge steuern möchtest, wiederholen.

Das geht ganz einfach, indem du in deinem Tuya IoT Account auf Cloud -> Device List gehst, und dann deinen Account und die Region auswählst.

Smart Life Get Device ID in Tuya IoT Account-Resized
Kopiere die Tuya Device-ID unter dem Gerät, mit dem du anfangen möchtest, mit in das Text Dokument zu den API-Schlüsseln.

3 Node JS installieren

Jetzt kommt die Installation von NPM in Form von Node.js. Das Benötigen wir, um ein kleines Kommandozeilen-Tool ausführen zu können, dass auf NPM basiert, wofür Node.JS uns die Basis bereitstellt.

Wenn du nur Bahnhof verstehst… Keine Sorge, hier nochmal auf Deutsch: Wir müssen ein Programm installieren und danach 2 Befehle in der CMD ausführen.

3.1 Download & Installation

Der Download kann einfach von der Seite https://nodejs.org/en/download/ erfolgen, wähle am besten die Windows Installer 64 Bit Version.

Tuya CLI Step 1 Download Node JS
Downloadseite von Node.js

Nach dem Download das Installationsprogramm einfach durch Doppelklick öffnen und immer auf “Weiter” klicken, bist die Installation abgeschlossen ist (kann etwas dauern).

3.2 Ausführen der Tuya-CLI

Jetzt müssen wir eine CMD öffnen und die Befehle der Tuya-CLI eingeben, damit wir unsere Tuya Device ID und Key auslesen können.

3.2.1 CMD öffnen

Windows 10 Startmenü in dem nach CMD gesucht wurde
Suche im Windows Startmenü nach CMD und öffne diese

3.2.2 tuya-cli wizard ausführen

Gut, nun müssen wir zuerst die tuyapi cli installieren und danach den Wizard ausführen. Für den Wizard brauchen wird die Daten aus dem Text-Dokument.

Führe die Kommandos einfach der Reihe nach aus und gebe deinen API-Key, API-Schlüssel und deine Device-ID aus dem ein, sobald danach gefragt wird.

npm i @tuyapi/cli -g
Code-Sprache: CSS (css)
tuya-cli wizard

Tipp: Ab Windows 10 kannst du mit einem Rechtsklick in die CMD, kopierte Daten aus der Zwischenablage einfügen.

Tuya CLI Step 2 Get Device ID and Key
Hier kannst du dir die Tuya-Gerät ID und den Key deiner Smart Life Geräte kopieren.

Kopiere dir am besten die ID und den Key aller Geräte, die du später über die Homebridge steuern willst!

4 Homebridge Plugin homebridge-tuya einrichten

Gut, für unsere Homebridge Smart Life Geräte müssen wir jetzt das Plugin @newbishme/homebridge-tuya herunterladen und einrichten, damit unsere Smart Life Geräte über Apple HomeKit gesteuert werden können. Keine Sorge, es ist fast geschafft 😉

4.1 Installieren des Homebridge Tuya Plugins

Öffne einfach die Config UI X der Homebridge und suche nach @newbishme/homebridge-tuya

Homebridge Step 1 Plugin Tuya Smart Life Installieren
Klicke nach der Installation unten links auf der Karte auf Einstellungen.

4.2 Konfiguration

Gut, jetzt musst du, abhängig von deinem Gerät und Gerätetyp, eine Konfiguration anlegen.

Aus dem Blog
Homematic über ioBroker Homebridge steuern

Bitte nehme dir Zeit diese 2 Seiten durchzulesen 👆 und deinen Gerätetyp selbstständig zu finden, ich kann nicht jedem individuell helfen.

In meinem Fall, also für den Techkin S02 5M LED Strip*, ist der Typ RGBTWLight korrekt. Also habe ich die Konfiguration für diesen Typ erstellt, wie auch auf der Seite im Beispiel angegeben. -> Natürlich muss ich und du die “id” und den “key” durch unsere ersetzen!

Smart Life Homebridge Beispielkonfiguration für LED Farb Licht-resized

4.3 Fertig – oder doch nicht?

Okay, wahrscheinlich funktioniert bei dir alles, solltest du den Richtigen Device Type, ID und KEY in der Konfiguration der Tuya Homebridge eingegeben haben. Glückwunsch, du kannst jetzt deine Smart Life Geräte über Apple HomeKit steuern 😀

Falls es nicht funktioniert oder das Gerät sich nicht steuern lässt wie bei mir – musst du wahrscheinlich mit der Konfiguration weitermachen 👇

5 Spezielle Konfiguration von Smart Life Geräten

Eine blöde Sache bei Geräten, die kein Homebridge unterstützen ist, dass es fummelig werden kann. Bei Smart Life sowieso, denn die Geräte der Hersteller müssen nicht gleich funktionieren. Jeder Hersteller kann hier nach seinem Bleiben Sachen ändern oder umprogrammieren. Denn das Plugin kann zwar mit den Standard-Belegungen der Datenpunkte (das wird meistens von den Herstellern geändert) umgehen, aber nicht mit angepassten.

Aber eine Sache kann der Hersteller nicht: Die grundlegende API-Kommunikation verändern….

Warum sage ich dir das? Ganz einfach -> Das bedeutet, wir können dem Plugin sagen, welche Adressen bei unserem Gerät für was zuständig sind.

5.1 Was sind Datenpunkte?

Du solltest so etwas in deiner Homebridge sehen:

homebrdige tuya konfiguration Step 1 - Debugging Information
Falls du keine Meldungen vom Plugin siehst, hast du wahrscheinlich die ID oder den Key falsch eingegeben.

Dies sind Meldungen vom Plugin, welches mit dem gefundenen Gerät (Mein Techkin Stripe hat die IP mit der 81 am Ende) kommuniziert.

Okay, das bedeutet, unser Gerät wird zwar gefunden, aber da es sich nicht steuern lässt müssen wir die Standard-Datenpunkte mit denen des Gerätes überschreiben (Bei mir der Techkin LED-Stripe).

5.2 Datenpunkte herausfinden

Jetzt schauen wir erstmal, was für Datenpunkte uns das Tuya Homebridge Plugin anbietet. Dafür müssen wir wieder den entsprechenden Device Type anschauen:

homebrdige tuya konfiguration Step 2 - Find Data Points
Das sind die Datenpunkte – Müssen nur angegeben werden, wenn sie überschrieben werden sollen.

Gut, die Interessanten Datenpunkte sind für meinen Device Type (RGBTWLight) erstmal 1-5. Wir sehen, dass wir folgende Datenpunkte rausfinden müssen, da sich das Gerät ja aktuell (noch) nicht steuern lässt:

  • dpPower: An- und ausschalten
  • dpMode: Farb- oder Weißlichtmodus
  • dpBrightness: Helligkeit
  • dpColorTemperature: Farbtemperatur
  • dpColor: Farbe

Und wie machen wir das? Ganz einfach: In der Smart Life App schalten wir das Gerät an und wieder aus, dadurch sollten wir folgendes sehen:

homebrdige tuya konfiguration Step 3 - Meldung beim aus- und anschalten
Diese beiden Zeilen werden geloggt, wenn das Gerät aus- und wieder angeschaltet wird.

Das heißt, den ersten Datenpunkt (dpPower) haben wir nun, dieser muss auf 20 stehen.

"dpPower": 20
Code-Sprache: JavaScript (javascript)

Dasselbe Schema muss für alle Funktionen/Datenpunkte, wie z.B. Helligkeit, wiederholt werden.

Aus dem Blog
Windows 10 Key auslesen via CMD - Step by Step

Sobald man alle Datenpunkte hat, sieht die Config in meinem Fall z.B. so aus:

homebrdige tuya konfiguration Step 4 - Fertig Konfiguration des Smart Life Gerätes
Fertige ConfigDatenpunkte sind korrekt -> Gerät lässt sich steuern.

Ergebnis

Fazit

Die Steuerung von Smart Life Geräten über Apple HomeKit ist mir der homebridge über das Tuya Plugin zwar möglich, aber leider sehr umständlich einzurichten. Auf der anderen Seite funktioniert sie aber sehr zuverlässig, sobald es einmal eingerichtet ist. Sobald der Developer Account eingerichtet ist und man Node.js installiert hat, geht das hinzufügen neuer Geräte auch viel zügiger.

Außerdem ist man so nicht mehr von der Tuya-Cloud bzw. der Smart Life App abhängig und kann die Geräte sogar aus dem Internet aussperren. Solange man eine Steuerzentrale für Apple Home eingerichtet hat, geht die Steuerung von unterwegs dann trotzdem 😎

About Simon

Hi 👋 ich bin Simon Müller. Gründer des Blogs simon42 & bekennender vollblut- und Berufs-Nerd. Hier schreibe ich ehrlich und mit Leidenschaft über alle Smart Home und Technik Themen, die mir im Leben begegnen oder mich aktuell interessieren. Mein Zuhause wurde bereits von Sprachassistenten übernommen und längst habe ich die Kontrolle über die Anzahl der smarten Geräte verloren 😁 Kaffeespende für den Author

Buy me a Coffee

Unterstütze simon42!

Dir hat der Beitrag gefallen? Super!

Wenn du magst, kannst du mich gerne durch eine kleine Spende unterstützen. Artikel zu schreiben ist sehr zeitintensiv & das Hosting der Website verschlingt einiges an Geld. Jeder Betrag ist willkommen!

2 Gedanken zu „Homebridge Smart Life – HomeKit für Tuya Geräte“

  1. Hey Simon,
    zunächst mal danke, dass du dir die Mühe für so eine ausführliche Anleitung machst! So können selbst absolute Laien auf dem Gebiet – wie ich – mithalten. Jedenfalls bis zum Auslesen der IDs und Keys. Da kommt bei mir nämlich Folgendes:
    “There was an issue fetching that device. Make sure your account is linked and the ID is correct.”

    Woran könnte es denn liegen? Auf der Tuya IoD Plattform sieht bei mir alles aus wie bei deinen Screenshots. Und die Device ID habe ich auch schon mehrmals überprüft. Kanns am Gerät selbst liegen? Dass das nicht unterstützt wird, oder so?

    Danke dir!

    Antworten
    • Hi Albert,
      am Gerät selber normalerweise nicht, solange du es über die smart Life App einrichten kannst.

      Kannn normalerweise nur an 2 Sachen liegen:
      1. API-Key, API-Secret oder VirtualDevice-ID nicht korrekt (vielleicht noch mal in der App nach der Virtual ID schauen)
      2. Das Projekt mit den eingegebenen API-Keys, ist nicht mit dem eigenen Smart Life Konto verknüpf (ab 1.3)

      Ich hoffe das hilft dir weiter, am besten nochmal alles ganz in Ruhe durchgehen 😉
      Falls du nicht weiter kommst oder es irgendwo klemmt, kannst du ggf. Screenshots auf z.B. IMGBB hochladen und dann die Links hier im Kommentar benutzen. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte 😉

      Beste Grüße & gutes Gelingen
      Simon

Schreibe einen Kommentar

×
Jemand hat Backup der Raspberry Pi SD Karte anlegen über Skype geteilt
vor 7 hours
×
Jemand hat ecoDMS – Mein Nr. 1 DMS für Zuhause über WhatsApp geteilt
vor 1 hour
Send this to a friend